Publikationen 2019-02-17T15:29:16+00:00

Meine bisherigen Publikationen

Artikel von Dr. Michael Peintner im Magazin Rainbow united 03 2015 hosi Sexualpädagoge in Südtirol
Artikel

Flucht und Trauma

Ein fachlicher Kommentar zum vernachlässigten Thema „Traumatische Erfahrungen von Asylwerber*innen und Flüchtlingen“.
Bozen, 2019

Folder

Transsexualität
in Südtirol

Ein Folder mit Informationen, Unterstützungsmöglichkeiten und Kontaktadressen für Menschen mit trans*identem Wunsch und deren Angehörige.
Bozen, 2014

Artikel

Das Coming-out: ein lebenslanger Prozess

Eine psychologisch-pädagogische Betrachtungsweise.
rainbowUnited Nr. 3, Hosi Tirol
Innsbruck, 2015

Artikel von Dr. Michael Peintner im Magazin Rainbow united 02 2017 Nr. 10 HOSI Innsbruck, Österreich. Der Sexualpädagoge plädiert für eine Unterstützung von LGBTIQ-Flüchtlingen.
Artikel von Dr. Michael Peintner, Sexualberater aus Südtirol, im rainbow united, hosi tirol, innsbruck
Artikel

LGBTIQ-Flüchtlinge

Ein Beitrag zur Unterstützung von LGBTIQ-Flüchtlingen.
rainbowUnited Nr. 2, Hosi Tirol
Innsbruck, 2017

Artikel

Inter*geschlechtlichkeit

Ein Beitrag zur geschlechtlichen Vielfalt.
rainbowUnited Nr. 4, Hosi Tirol
Innsbruck, 2015

Artikel

Sexualisierte Gewalt in (pädagogischen) Einrichtungen

Welche präventiven Maßnahmen gibt es für MitarbeiterInnen und ArbeitgeberInnen
z.B. – zum Beispiel Nr. 2
Bozen, 2012

Michael Peinter, Projekt Mosaik: parcour vom Amt für Jugend, Südtirol
sti amt fuer jugend Michael Peintner, Design und E-Learning mit Adobe Captivate adpassion werbeagentur Südtirol
Broschüre

Schwul
in Südtirol

Eine Coming-out-Broschüre in italienischer und deutscher Sprache für Jugendliche ab 14 Jahren.
Bozen, 2007

Parcour

Mosaik

Konzeption und Weiterentwicklung des offenen sexualpädagogischen
Parcours für Jugendliche „Mosaik“.

Online E-Learning

Was hat STI mit mir zu tun?

Ein Online-Quiz für Jugendliche über sexuell übertragbare Krankheiten.
(zusammen mit Dr.in Helga Mock)
Bozen, 2014

paomi logo
Mitarbeit

Paomi – part of mine

Weiterentwicklung der Modelle bezüglich der männlichen Geschlechtsteile.

Artikel

Flucht und Trauma

Ein fachlicher Kommentar zum vernachlässigten Thema „Traumatische Erfahrungen von Asylwerber*innen und Flüchtlingen“.
Bozen, 2019

Folder

Transsexualität
in Südtirol

Ein Folder mit Informationen, Unterstützungsmöglichkeiten und Kontaktadressen für Menschen mit trans*identem Wunsch und deren Angehörige.
Bozen, 2014

Artikel von Dr. Michael Peintner im Magazin Rainbow united 03 2015 hosi Sexualpädagoge in Südtirol
Artikel

Das Coming-out: ein lebenslanger Prozess

Eine psychologisch-pädagogische Betrachtungsweise.
rainbowUnited Nr. 3, Hosi Tirol
Innsbruck, 2015

Artikel von Dr. Michael Peintner im Magazin Rainbow united 02 2017 Nr. 10 HOSI Innsbruck, Österreich. Der Sexualpädagoge plädiert für eine Unterstützung von LGBTIQ-Flüchtlingen.
Artikel

LGBTIQ-Flüchtlinge

Ein Beitrag zur Unterstützung von LGBTIQ-Flüchtlingen.
rainbowUnited Nr. 2, Hosi Tirol
Innsbruck, 2017

Artikel von Dr. Michael Peintner, Sexualberater aus Südtirol, im rainbow united, hosi tirol, innsbruck
Artikel

Inter*geschlechtlichkeit

Ein Beitrag zur geschlechtlichen Vielfalt.
rainbowUnited Nr. 4, Hosi Tirol
Innsbruck, 2015

Artikel

Sexualisierte Gewalt in (pädagogischen) Einrichtungen

Welche präventiven Maßnahmen gibt es für MitarbeiterInnen und ArbeitgeberInnen
z.B. – zum Beispiel Nr. 2
Bozen, 2012

Broschüre

Schwul
in Südtirol

Eine Coming-out-Broschüre in italienischer und deutscher Sprache für Jugendliche ab 14 Jahren.
Bozen, 2007

Michael Peinter, Projekt Mosaik: parcour vom Amt für Jugend, Südtirol
Parcour

Mosaik

Konzeption und Weiterentwicklung des offenen sexualpädagogischen
Parcours für Jugendliche „Mosaik“.

sti amt fuer jugend Michael Peintner, Design und E-Learning mit Adobe Captivate adpassion werbeagentur Südtirol
Online E-Learning

Was hat STI mit mir zu tun?

Ein Online-Quiz für Jugendliche über sexuell übertragbare Krankheiten.
(zusammen mit Dr.in Helga Mock)
Bozen, 2014

paomi logo
Mitarbeit

Paomi – part of mine

Weiterentwicklung der Modelle bezüglich der männlichen Geschlechtsteile.