Für Kinder und Jugendliche 2017-12-28T15:47:53+00:00
Für Kinder von 8 -10 Jahren

Über Gefühle, Körper
und andere schöne Sachen

Welche Gefühle nehmen wir in uns war. Wann sind sie für mich angenehm, wann unangenehm? Wie erkenne ich diesen Unterschied? Wir wollen über Gefühle reden, sie benennen und ausprobieren. Unsere Gefühle und unser Körper sind wesentliche Schätze in uns, die wir gut behüten müssen. Darum soll es in diesem Workshop gehen.

Für Kinder/Jugendliche ab 10 Jahren

Liebe, Lust und Leidenschaft

Über Sex zu reden ist oft gar nicht so leicht. Geht das denn überhaupt? Und noch dazu in einer Gruppe! Wir wollen es trotzdem versuchen. Dabei kann vieles zur Sprache kommen: von den berühmten Schmetterlingen im Bauch und den Verhüterlis über das erste Mal bis hin zu sexuellen Orientierungen und unserem Verhältnis zum anderen Geschlecht. Es geht um Basisinformationen zu männlichem und weiblichem Körper, Menstruationszyklus, Fruchtbarkeit und erwachsen werden. Und wer sich in der Gruppe nicht traut, die eigenen Meinungen oder Fragen los zu werden, ist kein Problem: Es gibt auch die Möglichkeit, individuelle Anliegen anonym mitzuteilen. Dies alles passiert in einer achtsamen, lockeren und angenehmen Atmosphäre.

Prävention von sexueller Gewalt für Jungs von 11 bis 14 Jahren

Auch Indianer kennen Schmerzen

Das Thema „sexueller Missbrauch“ ist zur Zeit medial und gesellschaftlich sehr präsent und das ist auch gut so. Es gilt vor allem, Minderjährige zu schützen, zu begleiten und zu stärken. Außerdem wurden und werden leider noch immer Jungen selten als Opfer, sondern mehr als potentielle spätere Täter gesehen Beispielsweise wurde in Deutschland jeder 11. Junge unter 18 Jahren Opfer von sexueller Gewalt. Es geht um folgende Inhalte:

  • Reflexion über den eigenen Körper, die eigene Sexualität und die Gefühle mit einem besonderen Blick auf geschlechtsspezifische Besonderheiten und Klischees.
  • Anbieten von Lernfeldern, in denen das Setzen von eigenen Grenzen und das Akzeptieren der Grenzen von anderen geübt und reflektiert werden kann
  • Öffentliche Thematisierung von sexueller Gewalt: Nur wer das Phänomen als solches auch erkennt, kann sich dagegen schützen.
  • Erarbeiten von Hilfsmaßnahmen und Strategien, wenn ein konkreter Fall von sexueller Gewalt vorliegt.
Für Jugendliche ab 14 Jahren

Ganz normal oder doch anders

Zwei Jungen oder zwei Mädchen gehen Händchenhaltend durch die Stadt und tauschen sich immer wieder zärtliche Küsse aus. Ist das selbstverständlich oder befremdet uns das? Ist das normal? Wir wollen darüber reden, welche Vorstellungen und Bilder wir im Kopf haben, wenn wir „lesbisch“, „schwul“, „heterosexuell“ hören. Wie anders sind „die Anderen“ wirklich? Wie viel an Abweichung von dem, was wir als „normal“ empfinden, können wir gut akzeptieren und wo sind unsere Grenzen? Mit verschiedenen Methoden und viel Platz für Fragen wollen wir uns über verschiedene Liebes- und Lebensformen austauschen.

Individuell angepasste Fortbildungen

Sie haben hier keine Fortbildung gefunden, die Ihren Bedürfnissen entspricht? Kein Problem. Gerne erarbeite ich ein für Ihre Erfordernisse zugeschnittenes Konzept.

Konzept anfordern
Konzept anfordern

Individuell angepasste Fortbildungen

Sie haben hier keine Fortbildung gefunden, die Ihren Bedürfnissen entspricht? Kein Problem. Gerne erarbeite ich ein für Ihre Erfordernisse zugeschnittenes Konzept.

Kostenvoranschlag anfordern

Was sind die Kosten?

Jede Stunde kostet grundsätzlich 70,00 Euro zuzüglich Fahrtspesen laut dem geltenden Landestarif. Bitte kontaktieren Sie mich um ein individuell angepasstes Kostenangebot zu erhalten.

Was sind die Kosten?

Jede Stunde kostet grundsätzlich 70,00 Euro zuzüglich Fahrtspesen laut dem geltenden Landestarif. Bitte kontaktieren Sie mich um ein individuell angepasstes Kostenangebot zu erhalten.

Kostenvoranschlag anfordern